Beiträge von afrikanischen Journalisten

Korrespondentennetzwerk in Afrika

Näher dran. Für afrika.info haben bislang mehr als 150 afrikanische Korrespondenten aus fast allen Ländern des Kontinents berichtet. Im Newsroom lesen Sie regelmäßig neue Beispielbeiträge aus diesem Netzwerk. Wenn Sie Interesse an einer Wiederveröffentlichung unserer Beiträge haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Südsudan: Gegängelt und zensiert

Staatliche Anweisungen für Journalisten

Von Sadik Wani | 28.04.2014

Juba. Im Südsudan mehrt sich die Kritik am autoritären Umgang der Regierung von Staatspräsident Salva Kiir mit den Medien. Vor allem seit der Rückeroberung der wichtigen Erdölstadt Bentiu durch die Rebellen wächst der Druck auf Journalisten, möglichst regierungskonform zu berichten. Gleichzeitig nehmen die Übergriffe auf Medien und Journalisten zu.