Beiträge von afrikanischen Journalisten

Korrespondentennetzwerk in Afrika

Näher dran. Für afrika.info haben bislang mehr als 150 afrikanische Korrespondenten aus fast allen Ländern des Kontinents berichtet. Im Newsroom lesen Sie regelmäßig neue Beispielbeiträge aus diesem Netzwerk. Wenn Sie Interesse an einer Wiederveröffentlichung unserer Beiträge haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Kenia: Online-Kriegserklärung gegen Korruption

Neue Website findet breites Publikum

Von Mike Elkin | 29.11.2012

Nairobi. In Kenia ist eine Gruppe politischer Provokateure mit einer Webseite online gegangen, die korrupte Politiker bloßstellt. MaVulture.com steht für 'many vultures' – 'viele Aasgeier' – und zählt bereits nach wenigen Wochen zu den meist besuchten Internetplattformen des Landes. Im Netz ist MaVulture.com seit dem 13. November.