Beiträge von afrikanischen Journalisten

Korrespondentennetzwerk in Afrika

Näher dran. Für afrika.info haben bislang mehr als 150 afrikanische Korrespondenten aus fast allen Ländern des Kontinents berichtet. Im Newsroom lesen Sie regelmäßig neue Beispielbeiträge aus diesem Netzwerk. Wenn Sie Interesse an einer Wiederveröffentlichung unserer Beiträge haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Malawi: Hunger durch Agrarsubventionsprogramm

Korruption führte zu Engpässen bei Düngerlieferungen

Von Mabvuto Banda | 02.12.2013

Lilongwe. Für Gogo Munthali aus Rumphi, einem Dorf mehr als 400 Kilometer nördlich der malawischen Hauptstadt Lilongwe, ist das Leben zu einem Alptraum geworden. Die 65-jährige Bäuerin, die fünf Enkel zu versorgen hat, überfällt jeden Morgen die panische Angst, die Kinder nicht satt zu bekommen.

Malawi: Social-Media-Aktivismus nimmt zu

Polizeigewalt auf Facebook & Co. dokumentiert

Von Katie Lin | 23.04.2012

Blantyre. Malawier feiern derzeit in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter den Beginn einer neuen Ära. Nach dem Tod des Langzeit-Präsidenten Bingu wa Mutharika Anfang des Monats richten sie ihr Augenmerk nun auf die Politik seiner Nachfolgerin Joyce Banda. Seit den Anti-Regierungsprotesten im vergangenen Jahr sind die Internet-Plattformen als Meinungs- und Kommunikationsvehikel gefragter denn je.