afrika.live: Afrikanische Wachstumsmärkte in Nahaufnahme

Afrikanische Länder als Zielmärkte gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die österreichischen Exporte auf den Kontinent haben im Jahr 2015 mit 1,7 Mrd. Euro einen Rekordwert erreicht. Mit afrika.live startet afrika.info eine neue Online-Gesprächsreihe, die sich mit den wirtschaftlichen Chancen und Herausforderungen in afrikanischen Ländern auseinandersetzt.

Nach dem erfolgreichen Start über Nigeria steht am 1. Juni 2016 um 17:00 Uhr (UCT+2) der wichtigste afrikanische Wirtschaftspartner Österreichs Mittelpunkt: Südafrika (Link zum Online-Raum).

Als Gast wird sich der österreichische Wirtschaftsdelegierte Mag. Johannes Brunner aus Johannesburg zuschalten. Johannes Brunner ist seit August 2012 für Südafrika und weitere 15 Märkte im südlichen Afrika zuständig.

Teilnahme einfach und kostenlos

Die Teilnahme an dem Online-Gespräch steht allen interessierten Personen offen und ist kostenlos. Als technische Voraussetzung ist lediglich ein Computer mit Internetanschluss oder ein Smartphone mit installierter Adobe-Connect-App notwendig. Direkt zum Online-Raum geht es hier.

----------

Um uns die Organisation zu erleichtern, ersuchen wir Sie um Anmeldung in unserem Formular oder auf Facebook. Vielen Dank!

----------

icon Haben Sie bereits Fragen an Herrn Brunner? Sie können Sie hier stellen:

blog comments powered by Disqus